Feedback und Testimonials

„I have met Hanna through a shared friend who had highly recommended her and the Grinberg method to me. At that time I was struggling with a diagnosis that forced me to stop dancing which was, and still is, the thing that defined me, gave me purpose and was always my touchstone that kept me sane and moving forward. Losing the thing that centered me combined with a job that sucked all energy out of me put me in a bad place and my weekly meetings with Hanna helped me to rebalance my body and to refocus on life.

The Grinberg Method helps you to reconnect with your body and your mind. The demands of life in general are so all encompassing that we tend to forget what is closes to us and that is our body. Only when our bodies react to this ignorance with pain we will either keep it quite with pain killers or treat us to one day of relaxation before we keep on doing like we did before. Hanna helped me, with her consistent questions of what I did for myself the past week, to start to actually pay attention to my body and its needs. Breaking a bad habit takes time, but Hanna and her patience are the best companion on this way. The Grinberg Method is a healing process and no quick fix of something that is broken.

Hanna’s ability to feel ever so small changes in your body and her adapting to these changes is a great source of fascination and admiration for me. Million thanks to Hanna to help me heal.“ (Kristin)

„Vertrauen, Neugier und eine spielerische Herangehensweise haben meine Arbeit mit Hanna zu einem großen Genuss gemacht.

Ich habe in den Sitzungen immer wieder ganz neue körperliche Erfahrungen gemacht. So hat sich mein Körper einmal wie eine hügelige Berglandschaft angefühlt und ein anderes Mal wie ein kubistisches Gemälde. Ich habe dadurch viele überraschende Erkenntnisse gewonnen, neues Selbstvertrauen und Energie.

Ihre unvoreingenommene, humorvolle und liebevolle Art macht Hanna zu einer Begleiterin, wie ich sie mir nicht schöner vorstellen könnte.“ (Kirsten)

„Ich habe aufgrund meiner Knieschmerzen mit den Sitzungen angefangen. Diese Schmerzen sind mittlerweile weg und treten nur noch selten auf. Es war schon von Anfang an sehr angenehm und nett aber der Prozess ist gleichzeitig schmerzhaft. Ein körperliches Bewusstsein hat immer mehr Raum in mir gewonnen und ich merke auch sehr oft schon in bestimmten Situationen ob und wo ich angespannt bin – somit kann ich auch gleich versuchen durchzuatmen und mich zu entspannen.
Was mir auch durch die Sitzungen mit Dir klar geworden ist: es fällt mir schwer meine Gefühle und Wünsche anzunehmen und ihnen Raum anzubieten, da er mit Regeln und idealen Vorstellungen, wie ich mein Leben zu leben habe, gefüllt war und teilweise noch ist. Allerdings habe ich das Gefühl auch hier Fortschritte gemacht zu haben. Um es kurz zu fassen: ich habe das Gefühl das Leben ein bisschen lockerer zu erleben und vieles (z.B. den Druck, dass die Zeit schnell vergeht und ich nichts bedeutendes gemacht habe) etwas entspannter anzugehen.
Außerdem habe ich den Eindruck immer weitere Themen und Blockaden wahrzunehmen!
Ich bin mit dem Prozess nicht nur zufrieden, sondern auch glücklich darüber! In unseren Sitzungen fühle ich mich geborgen durch deine geduldige aber auch kreative Art mit dem Körper zu arbeiten. Danke!!“
(Tiziana)

„Gedanken und Feedback zu den Sitzungen:
Das Wichtigste: Ich kann atmen! Atmung ist keine Bedrohung mehr für mich, etwas Lästiges, was getan werden muss. Ich kann in jede Stelle meines Körpers atmen. Atmung bedeutet jetzt für mich: Stärke und Kraft, Freiheit und Loslassen, ich kann jetzt mit meiner Atmung auf Reisen gehen und träumen WOW

– Mein eigentlicher Grund für die Sitzungen; feste Platte in der rechten Schulter; war nach der ersten Behandlung weg und kam nie wieder.

– Ich habe jetzt zwei „innere“ Sprachen, meine innere Stimme spricht mit meinem Körper…., sehr lustig, ich lache über mich und meine Schmerzen dadurch.
– Ich kann meine Schmerzen besser beschreiben, habe Bilder dafür im Kopf, auch zum Teil sehr lustig, dadurch versöhnlichere Beziehung zu Schmerzen, anderen Blickwinkel
– generell viel mehr Zuvertrauen zu meinem Körper, zu mir.

– Ich fahre jetzt Fahrrad mit den Füßen, nicht mehr nur mit meinem Oberkörper, mein Bild: stark verwurzelte Beine.
– Ich spüre, wenn ich mich verspanne (spreche dann mit mir oder mein Körper zu mir), versuche es sofort zu ändern, Vermeiden ist mein Ziel!

– Ich spüre während der Behandlungen oft ein Gefühl der tiefsten Dankbarkeit, erlebe die Welt als etwas total Schönes, spüre unglaubliche Zuversicht und Zufriedenheit

– Ich habe ein Verständnis für den Begriff: „psychosomatisch“ bekommen, erkenne Zusammenhänge zwischen meiner Gefühlslage, meinen Stresssituationen und den Reaktionen meines Körpers
Ich kenne jetzt meinen Körper. Ich bin die jenige, die auf ihn aufpassen muss.

Ich bin glücklich etwas für mich zu tun. Jede Behandlung bei Dir ist für mich. Ich habe mir das verdient…! “
(Petra)


„I still remember a lot of what I learned and experienced in your therapy sessions. For example to give myself space and not to feel under pressure by other people’s needs and expectations.
This is what I learned within your sessions: Bodily tension is only a response to the tensions you feel in dealing with the inner/ outer world.
Thank you so much for helping me and showing me technics and ways to deal with physical tensions caused by emotions! “
(Nadine)