Hanna Nordqvist

Körperorientiertes Coaching


Meine Arbeit als Praktikterin basiert sich hauptsächlich auf die Grinberg Methode - eine Methodologie der Aufmerksamkeit, die darauf zielt, Menschen zu unterstützen, ihre Wahrnehmung für die Verbindung zwischen körperliche Empfinden und emotionelle Zustände zu vertiefen. Die Methode fokusiert insbesonders darauf, individuelle Reaktionsmuster auf Angst und Schmerz zu erforschen, die uns oft begrenzen, gewünschte Veränderungen in unseren Leben zu bringen.
Über die letzten Jahren, habe ich auch angefangen Übungen und Perspektive, die ich aus anderen Methoden kenne, in meiner Arbeit zu integrieren - speziell aus der Pantarei Approach, wo ich auch seit 2018 zertifierte Praktikerin bin. Pantarei ist eine neue Form von körperorientiertes Lernen, die besonders auf die individuelle Stärken, Werten und Qualitäten fokussiert – wie diese unsere Lebensentscheidungen beeinflussen und uns bei Herausforderungen Kraft und Klarheit geben können.
Ich will durch mein Arbeit Menschen mehr in Kontakt mit ihren Körpern bringen – mit ihren inneren Kraftquellen und ihrem Vertrauen.


Wie und warum „körperorientiert“


Die Grinberg Methode und die Pantarei Approach sind beide Herangehensweise, die sich an Empfindungen im und Signale vom Körper orientiert. Das bedeutet, dass ich als Praktikerin während den Sitzungen, davon ausgehe, dass die Antwort auch zu vielen mentalen Blockierungen sich im Körper finden lassen, und dass wenn ich den Körper des Klienten im Prozess durch meine Berührungen und durch gezielte Anweisungen und Fragen, als essenzielle Partner im Prozess mit einbeziehe, auch viele Probleme sich in unerwartete Weise sich lösen lassen. Alles was in den Sitzungen passiert bezieht sich auf die individuelle Erfahrungen und Empfindungen meiner Klienten, und auf das, was ich über ihren Körpern während den Sitzungen beobachte und wahrnehme.


Wir haben alle die eingeborene Fähigkeit Veränderungen in unseren Leben zu bewirken. Durch und mit dem Körper zu arbeiten, uns mit der körperlichen Energie, dem Kraft und den Qualitäten zu verbinden, und mehr Aufmerksamkeit für unsere physischen Grenzen zu entwickeln, gibt uns sowohl die Möglichkeit eine neue Form von Klarheit für unsere Wünsche, Gedanken und Gefühle zu entwickeln, als auch neue konkrete Werkzeuge dafür, mit Herausforderungen und Blockierungen in unseren Leben umzugehen. Über den Körper können wir unsere Bedürfnisse und Grenzen klarer spüren und dadurch auch mehr Klarheit und Energie für unsere selbstbestimmten Wege und Wünsche gewinnen.


Was Du von den Einzelsitzungen erwarten kannst


Ich benutze während den Sitzungen Berührung, Fragen, Beschreibungen und Anweisungen mit dem Ziel dich dabei zu unterstützen:


• Mehr Klarheit für deine Wünsche und Bedürfnisse zu bekommen


• deine Kraft und Stärke klarer wahrnehmen zu können


• deine individuelle Fähigkeiten und Qualitäten näher zu erforschen und erfahren

Die Intention für jeder Sitzung ist dir dazu einzuladen: 


• Eine nähere Beziehung zu dir selbst aufzubauen


• Mehr Respekt für deine eigene Grenzen und Bedürfnisse zu haben


• Deine Fähigkeit Herausforderungen zu begegnen, zu stärken


• Deine Gesundheit und Wohlsein in generell zu kräftigen

Jedes Prozess besteht aus eine oder mehrere Sitzungen, die dir dazu helfen sollen: 


• Klarheit zu bekommen, für die Themen, die dich gerade beschäftigen
• Hindernisse und Blockierungen in deinem Leben zu überwinden


• Neue Werkzeuge zu bekommen, mit chronische Symptome umzugehen


• Emotionen wahrzunehmen und auszudrücken
• Erhöhte Vitalität und verbesserte zwischenmenschlichen Beziehungen zu erleben

Einen wichtigen Teil von jedem Prozess, ist es zu lernen wie wir:


• automatische Anstrengungen und Spannungen in uns schneller wahrnehmen und loslassen können


• die Atmung benutzen können, um mehr Energie zu haben, und uns besser zu entspannen.


• neue Optionen finden können, um anders mit körperliche und emotionale Schmerz umzugehen


Ablauf der Sitzung


Am Anfang jeder Sitzung sprechen wir im sitzen darüber, was dir gerade beschäftigt, und was du dir von der Sitzung wünscht. Der Hauptteil der Sitzungen findet dann meistens auf einem Massagetisch statt, aber wenn es gerade zu den Zielen und Empfindungen der einzelnen Sitzungen passt, kann ich auch entscheiden teilweise mit einem Klienten im Sitzen oder Stehen zu arbeiten. Für die Sitzung hast du immer die Wahl, vollständig bekleidet zu sein, oder, wenn du dich damit bequem anfühlst, einfach in Unterhosen zu sein. Da du als Klient_in ermutigt wirst, aktive Partner in der Sitzung zu sein und um Komfort und Mobilität zu erhöhen, empfehle ich auf jeden Fall bequeme Kleidung zu tragen in der du dich wohl fühlst. Ich rate auch davon ab, bei der Ankunft einen sehr vollen Magen zu haben.


Als Praktikerin finde ich es sehr wichtig, die Integrität jedes Klienten in der Art und Weise, wie ich durch Worte und Berührungen kommuniziere, zu respektieren. Jede Art von gesammelten persönlichen Informationen wird streng vertraulich behandelt, und ich versuche, eine sichere Umgebung für das Lernen zu schaffen, das in jeder Sitzung stattfindet. Solltest du dich zu irgendeinem Zeitpunkt des Prozesses oder während einer Sitzung durch die Berührung oder die Form oder den Inhalt der Kommunikation unsicher oder gestört fühlen, bin ich dir sehr dankbar, wenn du mir dies mitteilen würdest. Ich sehe jedes Feedback von dir als äußerst wertvoll für unseren Prozess und für mich als Praktikerin!


DISCLAIMER: Was meine Arbeit bieten kann und was sie NICHT bieten kann


Meine gesamte somatische Coaching-Arbeit richtet sich nach dem berufsethischen Kodex der beiden von mir erlernten Ansätze (- Grinberg-Methode und Pantarei-Ansatz - siehe Links unten).
Obwohl meine Arbeit darauf abzielt, Menschen zu helfen, sich mit ihren eigenen Kräften und Fähigkeiten zu verbinden und ihr Bewusstsein für ihre eigenen Bedürfnisse zu stärken, ist sie keine medizinische Behandlung. Als Praktikerin diagnostiziere ich weder medizinisch noch behandle ich körperliche oder psychiatrische Probleme. Meine Arbeit will und kann solche professionelle Anleitung und Behandlungen nicht ersetzen und gibt auch keine Heilungsgarantien.


Alle Medikamente, die vor oder während des Prozesses eingenommen werden, sollten nach Anweisung deines Arztes eingenommen werden, und Änderungen der Medikamente oder Behandlung sollten nur nach Rücksprache mit deinem Arzt in Betracht gezogen werden.
Wenn du während oder nach einer Sitzung ernsthafte Veränderungen eines Gesundheitszustandes feststellst, ist es wichtig, mich darüber zu informieren und dies mit deinen Ärzten oder medizinischen Betreuern abzuklären.
Für mehr Information und um einen Termin zu machen.


Weitere Informationen zu den beiden konkreten Ansätzen, die ich verwende, sowie zu ihren Ethikkodizes findest du hier:




Zur Kontaktseite